Kurzgeschichten in spanischer Sprache

Conociendo a Cuba: mit Kurzgeschichten in spanischer Sprache Kuba entdecken

Tauchen Sie ein in die kubanische Welt, die Sie anhand von unterhaltsamen Kurzgeschichten und handgemalten Illustrationen entdecken werden. Während dieser literarischen Reise werden Sie von verschiedenen Figuren der Insel begleitet, die Ihnen die kubanische Kultur, die Traditionen und Eigenarten näherbringen. Haben Sie schon mal kubanischen Salsa getanzt oder eine Tasse von dem herrlichen Café Cubano probiert? Die kleinen Geschichten werden Ihre Sinne „kubanisieren“.

Die Kurzgeschichten sind unabhängig voneinander lesbar und bieten dadurch schnelle Erfolgserlebnisse beim Verstehen der spanischen Sprache (Niveaustufe B1-B2). Lernen Sie mehr über Kuba, und festigen Sie dabei Ihre Spanischkenntnisse! Am Ende jeder Geschichte finden Sie einige Verständnisfragen zur Selbstkontrolle oder zur Diskussion in der Lerngruppe.

Sean bienvenidos a un breve recorrido por La Perla de las Antillas, como también se conoce a la isla de Cuba, la mayor de las Antillas, ubicada en el Mar Caribe, entre Estados Unidos y México.

Unterstützen Sie Ihren lokalen Buchhändler. Unter der ISBN: 978-3-96891-051-2 können Sie das Buch im Buchhandel erwerben.

La pequeña empanada viaja por América Latina: Eine Reise in einfacher spanischer Sprache für Kinder und Erwachsene, um das Essen in Lateinamerika kennenzulernen – zweisprachig Spanisch/Deutsch

¡Hola! Mucho gusto. Yo soy la pequeña empanada de América Latina.

Reisen Sie mit der kleinen Empanada aus Kolumbien einmal durch ganz Lateinamerika. Sie trifft ihre Cousinen, nämlich die Empanadas aus den anderen Ländern, die überall etwas anders gemacht werden. Außerdem lernt die Empanada die landestypischen Gerichte auf ihrer Reise kennen.

Die phantasievollen Geschichten sind für Kinder in einfacher spanischer Sprache geschrieben, aber auch Erwachsene werden einiges über die kulinarischen Köstlichkeiten aus Chile, Argentinien, Kuba, Costa Rica, Kolumbien, Venezuela, Mexiko, Paraguay und vielen anderen Ländern erfahren. Wussten Sie, dass man in Kuba Ropa Vieja (alte Kleidung) isst? Oder dass es in Costa Rica ein Gericht gibt, das Casado (verheiratet) heißt? Casado ist ein traditionelles Gericht, mit dem die Männer aus Costa Rica in der Vergangenheit getestet haben, ob ihre zukünftige Frau auch wirklich kochen kann.

Das Spanisch ist typisch lateinamerikanisch und berücksichtigt dabei auch die regionalen Eigenheiten der Sprache. Ein immer ähnlicher, wiederkehrender Aufbau der Geschichten festigt die neu gelernten Sätze und Wörter. Außerdem ist eine deutschsprachige Übersetzung enthalten, so dass man auch ohne Spanischkenntnisse in die kulinarische Welt Lateinamerikas eintauchen kann oder als Spanisch-Anfänger sein Textverständnis prüfen kann.

Unterstützen Sie Ihren lokalen Buchhändler. Unter der ISBN: 978-3-96891-038-3 können Sie das Buch im Buchhandel erwerben.

Cuentos de Latinoamérica – Kurzgeschichten aus Lateinamerika von Carlos Delgado

Die spanische Sprache erstreckt sich über ganz Lateinamerika, durch das Sie in diesem Buch reisen – von Mexiko über die Länder in Zentralamerika wie Guatemala oder Panama mit den karibischen Inseln wie Kuba oder die Dominikanische Republik bis zum riesigen Kontinent Südamerika von Kolumbien bis nach Argentinien und Chile.

Sie finden in dem Buch sehr lesenswerte und liebevoll geschriebene Kurzgeschichten. Die Geschichten sind in einfacher spanischer Sprache verfasst und damit auch gut für den Spanisch-Anfänger verständlich.

Innerhalb der kleinen Alltagsgeschichten lernen Sie die verschiedenen spanischsprachigen Länder Lateinamerikas und deren Bewohner kennen. Zudem werden besondere regionale Spracheigenheiten erklärt. Wussten Sie beispielsweise, dass in Chile der Partner oder die Partnerin einer Liebesbeziehung als Pololo bzw. Polola bezeichnet wird, oder dass man sich in Costa Rica mit “Pura vida“ begrüßt?

Am Ende jedes Kapitels finden Sie Fragen zur Selbstkontrolle des Textverständnisses oder zum Diskutieren in der Lerngruppe. Damit eignet sich das Buch besonders gut zum Lernen der spanischen Sprache.

Die Schauplätze der Geschichten sind: Chile, Uruguay, Dominikanische Republik, Peru, Panama, Mexiko, Kolumbien, Argentinien, Guatemala, Costa Rica, El Salvador, Bolivien, Ecuador, Kuba und Venezuela

Unterstützen Sie Ihren lokalen Buchhändler. Unter der ISBN: 978-3-96891-036-9 können Sie das Buch im Buchhandel erwerben.

Sueño Americano – Kurzgeschichten in spanischer Sprache über „illegale Einwanderer“ aus Lateinamerika auf der Suche nach einem besseren Leben in den USA von Solenny M. Parra

Die Kurzgeschichten, die in typisch lateinamerikanischem Spanisch verfasst sind, handeln von Menschen, die sich den sogenannten „American Dream“ erfüllen wollen. Die Geschichten geben Spanischlernenden und Lateinamerikainteressierten authentische Einblicke in die Auswirkungen der US-amerikanischen Migrationspolitik auf betroffene Menschen.

Die Autorin aus Barquisimeto in Venezuela möchte den Flüchtenden und illegalen Migranten ein Gesicht geben. Sie zeigt anhand von beispielhaften Biografien, die oft auf wahren Begebenheiten basieren, dass völlig unterschiedliche Lebensumstände dazu führen, die Heimat zu verlassen und sich in das Ungewisse aufzumachen. Die Verzweiflung und Perspektivlosigkeit im Heimaland treiben die Menschen an die scheinbar unüberwindbare Grenze von Mexiko zu den USA.

Unterstützen Sie Ihren lokalen Buchhändler. Unter der ISBN: 978-3-96891-027-7 können Sie das Buch im Buchhandel erwerben.

EL ESPAÑOL EN EL MUNDO – Kurzgeschichten aus den spanischsprachigen Ländern der Welt von Pablo Moreno

Wissen Sie in welchen Ländern in der Welt Spanisch gesprochen wird? Wussten Sie, dass sogar in Afrika oder auf den Philippinen Spanisch gesprochen wird? In diesem Buch finden Sie Kurzgeschichten, deren Schauplätze unterschiedliche Länder der spanischsprachigen Welt sind. Die Sprache des Buches ist leicht verständlich, so dass das Buch für den Spanisch-Anfänger geeignet ist.

Unterstützen Sie Ihren lokalen Buchhändler. Unter der ISBN: 978-3-96891-017-8 können Sie das Buch im Buchhandel erwerben.

Un día en Venezuela – Kurzgeschichten in Spanisch von Gabriela Castillo

Venezuela! Was für ein wunderschönes Land mit einer einzigartigen Natur und wunderbaren herzlichen Menschen. Überschattet wird die Schönheit des Landes durch die aktuelle humanitäre Krise, die dort herrscht. Einst war Venezuela das wirtschaftlich stärkste Land in Südamerika, und heute gibt es Hunger und Elend. Die Autorin aus Barquisimeto verpackt die elenden Zustände in kleine Kurzgeschichten, die an verschieden Schauplätzen des Landes erzählt werden. Sie werden viel Neues über das Land und die Menschen dort lernen, immer mit dem bitteren Beigeschmack der dort herrschenden Situation.

Unterstützen Sie Ihren lokalen Buchhändler. Unter der ISBN: 978-3-96891-014-7 können Sie das Buch im Buchhandel erwerben.

Los Niños descubren América del Sur – Cuentos infantiles – Spanische Kurzgeschichten für Kinder und Erwachsene von Fernando Dominguez

Willkommen zu einer Reise durch die spanischsprachigen Länder Südamerikas. In den Kurzgeschichten für Kinder und Erwachsene, kombiniert mit handgezeichneten Illustrationen, werden Sie diesen einzigartigen Kontinent kennenlernen. In den fantasievollen Geschichten entdecken südamerikanische Kinder die geheimnisvollen Orte, die Tiere und die Natur der einzelnen Länder.

Cuentos de Latinoamérica – Kurzgeschichten in einfachem Spanisch von Alejandra García